Autobahnkirche Uhyst a.T.

Autobahn A4, Dresden Richtung Görlitz, Anschlusstelle Uhyst a.T.

Fr - 28.7.2017   Besucher: 91128

Navigation überspringen

Kontakt:

Autobahnkirche Uhyst a.T.
Taucherwaldstraße 73
01906 Burkau OT Uhyst
Tel.: 035953-8310

Geschichte der drei Gemeinden

Uhyst am Taucher Burkau Pohla
Am 5. Mai 1996 wird die Parochialkirche Peter & Paul in Uhyst als erste Kirche im Freistaat Sachsen während eines ökumenischen Festgottesdienstes als Autobahnkirche geweiht. Unter den anwesenden Vertreter von Bundes- und Landesministerien, der Landkreis Bautzen und Kamenz sowie der Uhyster Kirchenvorstand. Das Weihegebet spricht der katholische Priester Michael Anders aus Panschwitz-Kuckau, die Predigten halten der evangelische Gemeindepfarrer ...mehr Im Jahr 1164 wird Burkau zum ersten Mal urkundlich erwähnt und zwar unter der Herrschaft des Böhmerherzog Wladislaus stehend. Infolge von Grenzstreitigkeiten zwischen den böhmischen königlichen Besitzungen und den meißnischen bischöflichen Gütern, kam es durch eine Kommission zu einer Grenzberichtigung. Ihr zufolge blieb Burkau bei der Lausitz und mit ihr bei Böhmen bis zum Jahre 1635. Danach kam die Lausitz als Kriegsentschädigung an ...mehr Die Kirche in Pohla ist eine der ältesten Kirchen der Lausitz. Sie wurde im 12.-13. Jahrhundert aus Feldsteinen und Lehm aufgestellt. Anfangs war die Kirche "Maria am Berg" nur eine Taufkapelle. Dieses wurde in der Zeit der Bekehrung der Wenden zum Christentum benötigt. Im Jahre 1334 stand die Kirche unter der Obhut des Erzpriesters der "Sede Bischofswerdensi". Aus dieser Zeit ist auch die älteste überlieferte urkundliche Erwähnung. ...mehr